Tennisclub Tengen e. V.

Tennishock immer am letzten Freitag im Monat

Liebe Tennisfreunde,

in diesem Jahr wollen wir wieder unseren Freitagshock beleben. Deshalb findet an jedem letzten Freitag im Monat ab 18:00Uhr ein Tennishock auf der Tennisanlage statt. Kommen kann jeder der Lust hat. Gespielt wird Einzel oder Doppel, je nachdem wie es sich ergibt. Eine tolle Gelegenheit mal mit verschiedenen Partnern zu spielen und andere Mitglieder kennen zu lernen. Danach können wir die Woche mit einem kühlen Getränk ausklingen lassen. Wir freuen uns, wenn viele kommen. Anmeldung ist nicht erforderlich.

2. Termin Freitag 24.06.2022, danach 29.07. und 26.08. jeweils ab 18:00Uhr

Spiele am kommenden Wochenende

Spiele am Wochenende 02./ 03.07.2022

Heimspiele

Samstag 02.07.2022

14:00 Uhr Damen 50 : TC Salem

14:00 Uhr Herren 60 : TC Dogern

 

Sonntag 03.07.2022

11:00 Uhr Damen 1 : TC Markdorf

12:00 Uhr Damen 2 : TC Möggingen

 

Auswärtsspiele

Samstag 02.07.2022

14:00 Uhr TC Radolfzell : Herren 50

 

Sonntag 03.07.2022

09:30 Uhr TC RW Tiengen : U12gemischt

09:30 Uhr TC Bonndorf : U18 gemischt

Ergebnisse vom 24.-26.06.2022

TC St. Georgen : Kleinfeld U9/2  5:3

 

TSG TC Hotzenwald Görwihl/ SV Unteralpfen : U12gemischt  1:5

Bei sonnigem Wetter gewann unsere U12gemischt am Sonntag in schönen und spannenden Spielen.

Es spielten: Iven Wiedmann, Tristan Martinez, Carla Haungs, Leonie Böer

 

U12 Junioren : TSG TC Gaienhofen/TC Schienerberg 1  5:1

Bei ihrem letzten Spiel der Runde konnten die U12 Junioren wieder überzeugen. Iven, Jannik, Tristan und Joaquin ließen zuhause bei bestem Tenniswetter gegen Gaienhofen/Schienerberg nichts anbrennen und fuhren einen souveränen 5:1 Sieg ein. Somit konnten die Jungs in der Runde ein ausgeglichenes Punktekonto erzielen und nach zuletzt 2 Siegen in Folge hatten sie einen richtig guten Lauf. Auch wenn die Saison nun bereits vorüber ist, hat es den Jungs sehr viel Spaß gemacht, es gab tolle Ballwechsel und auch die Kameradschaft war immer bestens.

Ein großer Dank auch an die Eltern der Kinder, die bei den Heimspielen und Auswärtsfahrten immer toll unterstützt haben. Wir freuen uns schon auf die nächste Saison!

v.l.: Iven Wiedmann, Tristan Martinez, Jannik Lehn, Joaquin Martinez

 

U15gemischt : TSG TC Kreenheinstetten/TuS Gutenstein/ TC Meßkirch  6:0

Beim letzten Saisonspiel knüpfte die U15 an ihre guten Leistungen in den vorigen Spielen an und landete einen makellosen 6:0 Sieg. Fabienne, Celina und Jacob haben ihre Einzel klar gewonnen. Bennet hatte das schwierigste Spiel. Aber er ließ sich nicht aus der Ruhe bringen und fokussierte sich immer wieder von neuem- besonders im Tiebreack des ersten Satzes holte er immer wieder den Rückstand auf und siegte schließlich! Bei den Doppeln ließen die Tengener dann nichts anbrennen und holten auch hier 2 Punkte.

Alles in allem zeigte die U15gemischt in der Saison super Spiele und mit 4 Siegen und nur einer Niederlage stehen sie in der Tabelle sehr gut da. Besonderen Dank an unsere Mannschaftsführerin Fabienne, die das große Team gemanagt hat und bei allen 5 Rundenspiele (mit einer herausragenden Bilanz von 9:1 Punkten) gespielt hat.

 

TSG TC Hotzenwald Görwihl/ SV Unteralpfen : U18gemischt  5:1

 

TC Radolfzell : Damen 1  7:2

 

TC Allensbach : Damen 2  0:6

Siegesserie hält an

Bei sehr sommerlichen Temperaturen hat sich die vorsorglichen Magnesiumeinnahme der Damen ausbezahlt und die Hitze konnte uns nichts anhaben. Mit 4 Siegen aus den Einzeln gingen Tanja/ Nicole und Corinna/ Heike zuversichtlich in die Doppel und nahmen auch hier die Punkte mit. Nach nun 5 Siegen in Folge peilen die Damen 2 die Meisterschaft an und hoffen, dass in den letzten beiden Saisonspielen alles gut läuft.

 

MTC Meersburg : Damen 50  5:1

 

Eigeltingen : Herren  0:6 (w.o.)

 

SV Liptingen : Herren  1:5

 

Herren 50 : TC Gurtweil  0:9

Ergebnisse vom 12.06.2022 und 18.06.2022

TC Schwenningen/ Heuberg : Herren  5:1

SV Emmingen/ Egg : Herren50  5:4

Ergebnisse vom 03.06.2022

Ergebnisse vom Wochenende:

Kleinfeld U9/1 : TSG TC Gaienhofen/ TC Schienerberg  6:0

Herzlichen Glückwunsch an die Kleinfeldmannschaft zur Meisterschaft. Mit 5 Siegen in 5 Spielen bleiben sie ungeschlagen und werden verdient Meister.

 

SV Liptingen : U10 Midcourt  0:4

Saison mit weiterem Sieg beendet

Im letzten Spiel gab es nochmals einen verdienten Sieg für unsere U10. Wie in allen Spielen zeigten sie eine tolle Mannschaftleistung. Die Mädels und Jungs sind in der Saison zu einer Mannschaft zusammengewachsen, in der es immer lustig zugeht und jeder sich jeder für jeden freut. Besonders aufgefallen ist, dass sie im Doppel sehr gute Fortschritte gemacht haben, sich ans Netz trauen und die Bälle sicher versorgen. Wir freuen uns schon auf die nächste Saison- dann im Großfeld.

In dieser Saison spielten: Hannes Wicker, Emma Stihl, Tim Wiedmann, Lovis Langer, Leonie Böer, Theresa Fluck

Ergebnisse vom 27.-29.05.2022

Dettingern Wallhausen 1 : Kleinfeld U9/1 0:8

 

Kleinfeld U10 : TC Obereschach 4:2

Erster Sieg im vorletzten Spiel

Gegen Ende der Saison kommt unsere Midcourt-Mannschaft so richtig in Schwung. Nach 2 knappen Niederlagen hat es nun vor heimischer Kulisse mit einem Sieg geklappt. Lediglich ein Einzel und ein Doppel gingen an den TC Obereschach. Glückwunsch an die Mannschaft! Nehmt den Schwung mit ins letzte Spiel!

Es spielten: Hannes Wicker, Tim Wiedmann, Lovis Langer und Theresa Fluck

 

U12 gemischt : TSG TC BW Erzingen/ TC Eggingen 0:6

U12 gemischt verliert leider 0:6 gegen TC Eggingen.
In spannenden Spielen war das Glück dieses Mal nicht auf unserer Seite und Marie Gruber, Linea Simon, Carla Haungs und Theresa Fluck mussten sich geschlagen geben. Auf ein Neues am 26.6..

TSG TC Kreenheinstetten/TuS Gutenstein/TC Schwenningen : U12 Junioren 1:5

Bei sehr kühler Witterung waren wir zu Gast im malerischen Donautal beim TuS Gutenstein. Die Jungs zeigten dort ihre bisher beste Saison-Leistung und trotzten mit viel Engagement den kalten Temperaturen und konnten so ihren ersten Sieg der Saison erzielen.

Auch Regen-Unterbrechungen konnten Iven, Tristan, Fabian und Joaquin nicht aufhalten und so erzielten sie einen souveränen 5:1-Sieg. Hatte Iven im Einzel noch gegen den starken Einser der Gegner nach gutem Kampf das Nachsehen, konnte er mit Tristan in einem tollen Doppel die Gegner nach bärenstarker Aufholjagd noch mit 7:6 und 6:0 besiegen.Auch Fabian und Joaquin hatten mit ihren Gegnern im Einzel und im Doppel wenig Mühe und Lohn der guten Mannschaftsleistung war nicht nur der erste Sieg, sondern es gab danach auch noch leckere Pizza.

 

TC Gaienhofen/TC Schienerberg : U15 gemischt 2:4

 

TC Pfullendorf : U18 gemischt 6:0

 

TC Bischweier : Damen Oberliga. 7:2

Tabellenführer zu stark

Zwei Französinnen und eine Argentinierin vorne drin war doch eine Hausnummer zu hoch. Immerhin trug der Spieltag zur Auffrischung der Fremdsprachenkenntnisse bei.

Nach den Einzeln schnupperten wir an einem Zwischenstand von 2:4. Leider musste sich Linda im Match-Tiebreak geschlagen geben. Bianca konnte nach einem deutlichen Rückstand von 2:5 im ersten Satz das Blatt noch wenden und den einzigen Einzelpunkt holen. Christina und Kimberly mussten das 1er-Doppel verletzungsbedingt aufgeben, Kathrin und Claudia mussten sich der Routine von Bischweier beugen. Linda und Bianca konnten den zweiten Punkt für uns zu einem Endstand von 2:7 ergattern.

Fazit: Auch gegen den Tabellenführer müssen wir uns nicht verstecken. Unsere Fans und die Grillwürste haben gefehlt.

Nun steht die Pfingstpause an. Wir schlagen am 26. Juni in Radolfzell auf und hoffen auf viele heimische Zuschauer.

 

Damen2 : TC Bonndorf1  5:1

Ergebnisse vom 20-22.05.2022

TSG Kreenheinstetten/ Meßkirch/Schwenningen/ Heuberg : Kleinfeld U9/1  3:5

U9-1 auf Erfolgskurs

Einen spannenden Spieltag erlebte unsere U9-1 bei der TSG Kreenheinstetten/ Messkirch/ Schwenningen-Heuberg. Bei drückenden Temperaturen war es für unsere Jüngsten sehr anstrengend die Konzentration auf dem Platz zu halten. Sie haben sich aber super durchgekämpft und nach einem 3:3 Zwischenstand konnten die Kids die zweite Doppelrunde für sich entscheiden und mit einem 5:3-Sieg nach Hause fahren. Macht weiter so!

Im Einsatz waren: v.l. Carlo Preter, Mika Raus, Max Krause, Paula Stihl, Nils Fluck

 

Kleinfeld U9/2 : TC Pfaffenweiler  3:5

Bei sommerlichen Temperaturen traten unsere Spieler beim Heimspiel gegen Pfaffenweiler an. Von Spiel zu Spiel sieht man sehr tolle Fortschritte. Die Kids haben gegen  Pfaffenweiler 3:5 gespielt. Aus der ersten Doppelrunde konnten wir 1 Doppel gewinnen, ebenso 2 Einzelspiele. Beim abschließenden Run durch die Sprinkleranlage holten sie sich die verdiente Abkühlung.

Mitgespielt haben : hinten v. links: Philipp Meier, Florian Schiller, Jonathan Müller

vorne v.l.: Max Keller, Luisa Maier, Joshua Maus

 

TC Lauchringen : U12gemischt  4:2

Bei einem schönen Wetter hat unsere U 12 gemischt leider 2:4 gegen den TC Lauchringen verloren. Das Einzel von Penelope war sehr spannend und ging bis in den Matchtiebbreak, den sie schließlich für sich entschieden konnte. Auch das Einzel von Marie war sehr spannend, aber leider verlor sie äußerst knapp mit 6:7 und 6:7. Carla und Fabian haben bis zum Schluss hart gekämpft aber leider verloren. Bei dem Doppel von Marie und Fabian ging der erste Satz verloren, der Zweite konnte aber gewonnen werden. Im Matchtiebreak holten sie dann den Sieg. Alle Spiele waren sehr spannend bis zum Schluss. Am Ende stärkten sich alle noch mit Wienerle und leckerem Salat.

Es spielten Penelope Kühling, Marie Gruber, Fabian Bumiller und Carla Haungs

 

U12 Junioren : TC Steißlingen  0:6

Beim ersten Heimspiel der U12 Junioren gegen den TC Steisslingen bei hochsommerlichen Temperaturen verloren die Jungs zwar daheim mit 0:6, konnten aber  trotzdem mit einigen guten Ballwechseln ihr Können zeigen. Vor allem das Marathon-Match von Tristan über 2:15 Stunden war ein absoluter Kraftakt mit vielen langen Grundlinien-Duellen. Im nächsten Auswärtsspiel gegen TSG Kreenheinstetten will die Mannschaft versuchen, die ersten Punkte einzufahren.

U15gemischt : TC Hohenfels-Mindersdorf  4:2

 

U18gemischt : DJK Singen  3:3

 

Damen Oberliga : TC Grenzach  5:4

Team- und Kampfgeist

Mit heimischem Publikum im Rücken konnten wir alle eine super Leistung abrufen. Gegen den TC Grenzach gingen wir aus der ersten Einzelrunde mit 2:1 in Führung. Danach konnten wir noch weitere 2 Einzel für uns entscheiden, was zu einem Zwischenstand von 4:2 geführt hat. Die Doppelaufstellung ist uns schwer gefallen, da wir "nur" noch ein Doppel zum Sieg gewinnen mussten. Gleichzeitig war uns aber bewusst, dass unsere Gegnerinnen gute und teilweise sehr erfahrene Doppelspielerinnen sind. Das 3er Doppel Preter/Messmer konnte sich nach verlorenem ersten Satz in den Match Tiebreak retten, welchen sie trotz starker kämpferischer Leistung leider abgeben mussten. Das 2er Doppel der Gegnerinnen war zu gut. Nun kam es auf das Geschwister Doppel Maus/Nutz an. Auch hier war die Anspannung zu merken, aber wir konnten unsere Erfahrung und Routine zum Glück zu einem wohlverdienten 5:4 Sieg nutzen.

Bei schönem Tenniswetter, leckeren Oberliga Würsten und feinem Kuchen hatten wir viele Fans, welchen wir auf diesem Wege Danke sagen möchten. Ihr seid spitze und wir auch.

Am 3. Juli ist unser drittes und letzte Heimspiel. Nächste Woche schlagen wir beim Tabellenführer in Bischweier auf. Die Chancen sind gering, aber auch hier geben wir unser bestes.

 

TC Rebberg : Damen 2  0:6

Dritter Sieg in Folge

Die Damen 2 präsentieren sich derzeit in guter Form und lassen auch beim TC Rebberg nichts anbrennen. Wir hoffen, die Serie setzt sich auch gegen den Tabellenzweiten aus Bonndorf fort, der unser nächster Gegner sein wird.

 

Damen 50 : TC Horheim  2:4

Knappe Niederlage gegen Horheim

Bei sommerlichen Temperaturen empfingen wir die Damen vom TC Horheim. Die Einzelkonkurrenzen verliefen äußerst knapp und wurden alle im Match-Tie-Break entschieden. Theresia Zendler und Heike Wittwer konnten die Spiele für sich entscheiden und so stand es nach den Einzeln 2:2. Jetzt mussten die Doppel die Entscheidung herbeiführen. Leider schafften wir es nicht mehr das Ruder herum zu reißen. Deshalb verloren wir denkbar knapp mit 2:4.

Für den TC Tengen waren Theresia Zendler, Regina Zeller, Angelika Eichkorn, Dagmar Strölin und Heike Wittwer im Einsatz.

 

Herren : SV Liggeringen  4:2

Tengener Herrenmannschaft holt zweiten Sieg!
Für die Herrenmannschaft des TC Tengen starteten Daniel Iskandar, Jonas Keller, Sascha
Speck und Maximilian Voß am vergangenen Sonntag in das zweite Spiel der Saison.
Die Einzel sorgten von Anfang an für Spannung auf der Anlage des TC Tengen. Nach vier
Einzeln, zwei davon im Match-Tiebreak, stand es gegen den TC Liggeringen 3:1.
Somit musste die Entscheidung in den verbleibenden zwei Doppeln fallen. Das Doppel
Jonas Keller / Maximilian Voß verlor knapp im Match-Tiebreak mit 3:6, 6:1 und 9:11. Nun
waren Daniel Iskandar und Sascha Speck im zweiten Doppel gefragt. Sie konnten sich hier
mit 7:5 und 6:1 in zwei Sätzen souverän durchsetzen und Tengen den Sieg holen.
Damit ist der nächste Schritt der Mission Titelverteidigung erfolgreich absolviert.

 

TG Löffingen : Herren 60  1:7

Ergebnisse vom 13.-15.05.2022

Kleinfeld U9/1 : TC Singen  7:1

U 10 und U9/1

 

RW Blumberg : Kleinfeld U9/2  4:4

Ein grandioses Unentschieden…

feierten unsere jüngsten Spieler mit 4:4 in Blumberg. Sie hatten riesigen Spaß und haben schon tolles sportliches Geschick und großen Einsatz gezeigt. Fast jedes Spiel ging ganz knapp aus. Bei der Hälfte der Spiele brauchte es einen dritten Entscheidungssatz, und bis auf eines gingen alle diese besonders umkämpften Spiele an Tengen. Auch der einzige deutliche Spielgewinn des Tages war unser Punkt. Zum Glück konnten sich die Jungs bei den netten Blumbergern danach mit köstlichen Spaghettis stärken. Dieses Unentschieden hat sich eher wie Gewinnen angefühlt. Jetzt freuen sie sich schon auf das Heimspiel diesen Freitag!Es spielten Max Krause, Max Keller, Joshua Maus und Philipp Meier

 

Midcourt U10 : TC Salem  2:4

Schritt für Schritt

Im wahrsten Sinne des Wortes haben unsere Midcourtler am Freitag viele Schritte gemacht. Emma und Tim brachten es fertig im Einzel jeweils fast zwei Stunden zu spielen.

Tim konnte schließlich siegreich vom Platz gehen, Emma an Nr.1 musste ihrem Gegner ganz knapp im Matchtiebreak den Vortritt lassen. Im Doppel konnten die beiden zusammen überzeugen und sicherten sich wiederum im Matchtiebreak  den Punkt für Tengen. Das eingespielte Doppel Lovis und Leonie konnten wie letztes Wochenende ihr Doppel gewinnen- wieder gegen 2 Jungs.

Es spielten: Emma Stihl, Tim Widmann, Lovis Langer, Leonie Böer

 

U12 gemischt : TSG TC Furtwangen/ TC Vöhrenbach  6:0

Bei strahlendem Sonnenschein ist unsere U12 gemischt mit einem souveränen 6:0 Erfolg über den TC Furtwangen// TC Vöhrenbach in die Saison gestartet. Nach dem Spiel stärkten wir uns für die nächsten Aufgaben mit einer leckeren gegrillten Bratwurst.

Es spielten: Iven Wiedmann, Marie Gruber, Fabian Bumiller und Linea Simon

 

TSG TC GW Bodman-Lud:wigshafen/ Stockach : U15 gemischt  4:2

 

TC Konstanz : Damen  0:9

WIR KOMMEN IN FAHRT
Nach der Anfangsnervosität im ersten Saisonspiel ließen wir den Konstanzerinnen bei herrlichem Sommerwetter keine Chance.  Durch die Bank zeigten wir alle herausragende Leistungen. Mit einem 6:0 nach den Einzeln ging es in den Doppeln erfolgreich weiter, Endstand 9:0.
Mit einer Erfrischung im Bodensee und flüssiger Regeneration möchten wir am kommenden Sonntag beim Heimspiel an unsere Performance anknüpfen.  Nächste Woche gibt es wie gewohnt die brillianten „Oberliga Würste“ und ein ausgezeichnetes Kuchenbuffet im Espelweg. Wir freuen uns unsere Fans ab 11 Uhr begrüßen zu dürfen.
Es spielten:  Maus Bianca, Tran Kimberly, Nutz Kathrin, Preter Christina, Messmer Linda, Hoffmann Claudia

 

Damen 2 : TC Nicolai Konstanz3  5:1

Nachdem das Spiel nach einer kurzfristigen Anfrage vom TC Nicolai auf Samstagmorgen verlegt wurde, zeigten die Damen2, dass sie jederzeit parat sind. Mit einem ungefährdeten 5:1 Heimsieg im Rücken geht es am Sonntag nun nach Radolfzell zum TC Rebberg.

Es spielten: Nicole Schautzgy, Corinna Stihl, Heike Wicker, Aurélie Erhard

 

TC 1902 Überlingen : Damen50  6:0

Ohne Punkte in Überlingen

Bei strahlendem Wetter fuhren wir am Samstag zu den Damen 50 nach Überlingen am See. Auf den direkt am Bodenseeufer gelegenen Tennisplätzen war für uns nichts zu holen und das Spiel war somit nach den Einzeln schon entschieden. Dazu kam noch, dass Antonia ihr Spiel vorzeitig verletzungsbedingt aufgeben musste. Heike Wittwer fuhr direkt aus Blumberg wie die Feuerwehr zu uns, sodass wir für die Doppel wieder komplett waren. Auch bei den Doppeln gab es für uns nichts zu gewinnen, denn die Überlinger Damen waren uns in fast allen Belangen überlegen. Das tolle Ambiente am See, das gute Essen und die freundschaftliche Stimmung untereinander sorgten dafür, dass wir unsere Niederlage gut verschmerzen konnten.

 

Herren : TC Bonndorf 2  4:2

Gelungener Saisonauftakt für die Tengener Herrenmannschaft

Für die Herrenmannschaft des TC Tengen starteten Jonas Keller, Tobias Müller, Sascha Speck und Maximilian Voß am vergangenen Sonntag in die neue Saison mit dem Ziel der Titelverteidigung.

Zum Auftakt war sofort Spannung geboten auf der Anlage des TC Tengen. Nach vier Einzeln stand es gegen den TC Bonndorf 2:2. Somit musste die Entscheidung in den verbleibenden zwei Doppeln fallen. Das Doppel Jonas Keller / Maximilian Voß legte vor und gewann mit 6:2 und 6:1. Nun waren Tobias Müller und Sascha Speck im zweiten Doppel gefragt. Im Matchtiebreak konnten auch sie ihr Doppel letztendlich knapp entscheiden mit 4:6, 6:4 und 10:6.

Der erste Schritt der Mission Titelverteidigung ist mit dem 4:2-Sieg getan!

 

Herren 50 : TC Lauchringen  4:5

Knappe Niederlage gegen den TC Lauchringen

Im Spiel gegen die Herren des TC Lauchringen stand es nach den Einzeln 3:3. Die Einzelpunkte erspielten sich Hubert Braun, Georg Eichkorn und Klaus Lohberger.Die Doppel mussten nun die Entscheidung bringen. Hubert und Georg unterlagen im Einser-Doppel 6:1 und 6:3. Walter Zimmermann und Engelbert Zeller konnten das zweite Doppel für sich entscheiden. Im dritten Doppel mussten Klaus Lohberger und Ulli Mueller den Sieg den Lauchringer Herren überlassen. Somit verloren die Herren 50 knapp mit 4:5.

 

TC Konstanz : Herren 60  9:0

Ergebnisse vom 06.-08.05.2022

TC Donaueschingen 2 : Kleinfeld U9/1  1:7

Auftaktsieg für unsere U9-1

Unsere Jüngsten hatten ihr erstes Saisonspiel beim TC BW Donaueschingen2. Schnell wurde klar, dass die Kinder im letzten Jahr tolle Fortschritte gemacht haben und den Gegnern überlegen waren. So konnte das Team mit Paula Stihl, Mika Raus, Max Krause und Carlo Preter einen klaren 7:1-Sieg mit nach Hause nehmen. Weiter so!

 

Kleinfeld U9/2 : TSG Hotzenwald Görwihl/ SV Unteralpfen 1:7

Spielen spielen spielen

Für die meisten unserer U9 Kinder war es am letzten Freitag das erste Saisonspiel überhaupt. Nicht wissend, was auf sie zukommt, haben alle 5 diese Herausforderung super angenommen. Aus der ersten Doppelrunde konnten wir 1 Doppel gewinnen. Die Einzel waren alle eng. Auch wenn kein Punkt mehr erreicht werden konnte, wurde reichlich Erfahrung gesammelt. Die Kinder haben um jeden Punkt gekämpft, sich wacker geschlagen und hatten einen tollen Nachmittag. Erst konnten wir draußen spielen, dann ging es wegen Regen doch noch in die Halle. Am Freitag schlagen wir wieder voll motiviert in Blumberg auf. Liebe Kids, macht weiter so. Ihr habt das schon super gemacht und es wird von Spiel zu Spiel besser.

Es spielten: Joshua Maus, Max Keller, Florian Schiller, Philipp Meier und Jonathan Müller

 

TC Steisslingen : Midcourt U10  4:2

v.l.:

TC 1902 Überlingen 2 : U12 Junioren   0:6

Fam. Wiedmann und Fam. Martinez sind gefahren. In Überlingen sind wir dennoch ein bißchen unter die Räder gekommen, aber gekämpft haben die Jungs und sich gewehrt, obwohl die Hausherren deutlich erfahrener und überlegen waren. Nach dem Spiel gabs Schnitzel mit Pommes, dann tat die Niederlage vermutlich nicht mehr so weh :-)

Es spielten: Iven Wiedmann, Tristan und Joaquin Martinez, Fabian Bumiller

 

TC Pfullendorf : U15 gemischt  1:5

Sicherheit für die nächsten Spiele

Sehr gut hat sich die U15 Mannschaft in Pfullendorf präsentiert. Trotz frühem Aufstehen, waren alle hellwach und haben tolle Spiele abgeliefert. Besonders hervorzuheben war der „Krimi“ im Mädcheneinzel. Nach verlorenem erstem Satz hat sich Fabienne nochmals zurückgekämpft und schließlich im Matchtiebreak die Ruhe bewahrt. Glückwunsch an die Mannschaft: Fabienne Raus, Selina Zepf, Emil Guth, Jacob Wicker

 

U18 gemischt : TC Lauchringen 6:0

 

Damen : Freiburger TC 2  3:6

Guter Start, leider ohne Punkte

Die Junggarde des Freiburger TC behielt gegen uns die Oberhand. Jedes Einzel war eng, jedoch konnten lediglich Kimberly T. Und Bianca M. die Punkte für uns gewinnen. Auch wenn das Ziel war alle 3 Doppel zu gewinnen, konnten nur das Geschwisterpaar Maus/Nutz den Punkt für uns holen. Endstand 3:6.

Ganz besonders möchten wir uns bei unseren treuen Fans bedanken, die uns so tatkräftig unterstützt haben. Natürlich möchten wir uns auch noch bei unserem Grillmeister Tobi Maus und dem Stadionsprecher und Breitensportwart Georg Eichkorn bedanken. Nächste Woche schlagen wir auswärts ab 11 Uhr beim TC Konstanz auf.

Es spielten: Maus Bianca, Tran Kimberly, Nutz Kathrin, Preter Christina, Messmer Linda, Hoffmann Claudia

 

 

 

TC Dettingen-Wallhausen 2: Damen 2  0:6

Gelungener Muttertagsausflug

Mit einem blitzsauberen Start sind unsere 4 Mamas der Damen 2 in die Saison gestartet. Und so nehmen wir nicht nur alle Punkte aus Dettingen mit, sondern auch die Erkenntnis, dass wir mit dem Wintertraining bei Leo gut für die Saison gerüstet sind.

Es spielten: Nicole Schautzgy, Anja Stihl, Corinna Stihl, Heike Wicker

 

TC Stockach : Damen 50  2:4

Unerwarteter Saisonaufta:kt der Damen 50 gegen Stockach

Da die Tennisplätze in Stockach noch nicht bespielbar waren, haben wir unser Spiel kurzer Hand nach Tengen verlegt. Hier fanden wir und unser Gegner toll hergerichtete Tennisplätze vor. Bei idealen Bedingungen begannen wir auf allen vier Plätzen, da am Nachmittag noch eine Herrenmannschaft spielte. Die Einzel waren sehr hart umkämpft, aber wir konnten drei von vier Einzeln für uns entscheiden. So mussten wir mindestens ein Doppel gewinnen, um als Gesamtsieger vom Platz zu gehen. Auch hier wurde um jeden Ball gekämpft und wir konnten ein Doppel für uns entscheiden. Der Sieg von 4:2  war nicht unbedingt zu erwarten, da unsere Gegnerinnen als Favoriten galten. Für die Damen 50 spielten Dagmar Strölin, Angelika Eichkorn, Heike Wittwer, Antonia Geisser und Theresia Zendler.

 

TC Schwenningen/ Heuberg : Herren (verschoben)

 

TC Murg : Herren 50  1:8

Erster Saisonsieg der Herren 50 in Murg

Voll motiviert fuhren die Herren 50 nach Murg, dem südlichsten Zipfel des Bezirks 4 des  Badischen Tennisverbandes. Nach den Einzeln stand es bereits 5:1 für den TC Tengen durch Siege von Hubert Braun, Walter Zimmermann, Engelbert Zeller, Michael Frank und Georg Eichkorn. Die Doppel konnten nun unbeschwert und ohne Druck gespielt werden, da wir schon als Sieger nach den Einzeln feststanden. Zur großen Freude aller, konnten alle drei Doppel gewonnen werden. Das eingespielte Watterdinger Doppel Harald Preter und Michael Frank setzten mit einem knappen Sieg im  Match-Tie-Break den Schlusspunkt zum ungefährdeten 8:1 Sieg.

 

Herren 60 : SV Eisenbach  2:7

Platzbelegung Sommer 2022

Gästekarten

Auch Gäste sind auf unserem Tennisplatz herzlich willkommen. Gästekarten können in der Stadt-Apotheke, Marktstraße 7 in Tengen, sowie an der Rezeption des Campingplatzes erworben werden. Sie kosten 10EUR je Platz und Stunde.

Bitte die ausgehängte Gästeverordnung beachten. Viel Spaß beim Spielen.

Saisoneröffnungsturnier am Samstag 30.04.2022 ab 11:00Uhr

Am Samstag 30.04.2022 ist der TC Tengen in die Freiluftsaison gestartet. Ab 11:00Uhr waren alle 5 Plätze mit Tennisbegeisterten von klein bis groß, jung und alt in bunt gemischten Zusammenstellungen bevölkert. Ab der Mittagszeit wurde aufgrund von immer wiederkehrenden Schauern in die Halle ausgewichen. So konnten die Saisoneröffnung trotz Regen fortgesetzt werden. Auch im Clubheim herrschte wieder reger Betrieb, denn zum leckeren Mittagessen fanden sich nicht nur die etwa 30 Teilnehmer des Turniers ein, sondern auch interessierte Zuschauer.

An diesem Tag stand der Spaß am Spiel im Vordergrund und dass dies auf den Plätzen auch so gehandhabt wurde war unüberhörbar und unübersehbar. Vielen Dank an alle Spieler, den Turnierorganisator Georg Eichkorn und den Eltern der Kinder und Jugendlichen für die hervorragende Verköstigung. Und vor allem ein riesengroßer Dank an alle fleißigen Helfer, die sich beim Plätze richten ins Zeug gelegt haben und das Clubheim und das Gelände aus dem Winterschlaf geweckt haben.

Freundschaftsspiele U9 und U12 mit dem TC Hohenfels

"Volle Hütte" am 20. und 21. April in unserer Tennishalle.

Unsere U9 und unsere U12 traf sich mit dem TC Hohenfels-Mindersdorf zum Freundschaftsspiel. Für viele Kids war es die erste "Wettkampferfahrung" und somit eine super Vorbereitung für die bevorstehende Mannschaftsrunde.

  Klicken Sie hier, um diesen Eintrag nach unten zu verschieben Klicken Sie hier, um den Eintrag zu ändern Klicken Sie hier, um den Eintrag zu löschen

 

Herzlichen Glückwunsch! Drei neue Sportassistentinnen beim Tennisclub

Unsere Ballschultrainerinnen Leonie Prutscher, Fiona Krause und Celine Zepf haben waren in den Osterferien an der Sportschule Steinbach, um die Sportassistenten-Ausbildung der Badischen Sportjugend zu absolvieren. Wir sind gespannt, welche neuen Ideen sie für ihre Ballschulstunden mitgenommen haben.

Jugendliche des TC Tengen beim Porsche-Tennis-Grand-Prix 2022

Geplant war die Stuttgart-Fahrt in diesem Jahr nicht. Doch als wir bei Turnierstart vom Veranstalter 15 Gratis-Finaltickets geschenkt bekamen, ging es am 24.04.2022 in die Porsche-Arena.

Nicht nur die Carrera-Bahn-Fahrt und der Reifenwechsel-Wettbewerb in der Kids World waren ein Erlebnis. Die weltbesten Tennisspielerinnen hautnah und live zu sehen, machte großen Eindruck auf die Kids. Zwar ließ die Nr. 1 der Welt, Iga Swiatek, ihrer Gegnerin Aryna Sabalenka (Nr.4 der Weltrangliste) keine Chance. Spannend war es aber trotzdem.

Neu motiviert für’s eigene Training können die Jugendlichen jetzt in ihre eigene Turniersaison starten.

Jahreshauptversammlung am Do 28.04.2022 um 19:30Uhr

Einladung Jahreshauptversammlung TC Tengen e.V.

Sehr geehrte Damen und Herren,

zu unserer Jahreshauptversammlung am Donnerstag 28.04.2022 für das Geschäftsjahr 2021 möchten wir Sie hiermit herzlich einladen. Die Versammlung beginnt um 19.30 Uhr im Schulungsraum der Tennishalle.

Es sind alle aktiven und passiven Mitglieder, Jugendliche und deren Eltern, sowie Gäste herzlich willkommen.

Tagesordnung

  1. Begrüßung, Bekanntgabe Tagesordnung         
  2. Tätigkeitsbericht des 1. Vorstand                    
  3. Bericht Schriftführerin
  4. Kassenbericht                                                
  5. Kassenprüfungsbericht der Kassenprüfer        
  6. Kurzbericht Sportwart                                     
  7. Kurzbericht Jugend
  8. Entlastung der Vorstandschaft
  9. Ausblick Hallensanierung                                
  10. Antrag Anpassung Mitgliedsbeiträge                
  11. Verschiedenes                                               

Bitte aktuelle Corona-Regelungen beachten.

gez. Dagmar Strölin, 1. Vorsitzende TC Tengen

28. Bodensee – Tennisturnier

Jannik Maute gewinnt das 28. Bodensee – Tennisturnier 2022 in Tengen

Der 18-jährige Jannik Maute ( DTB – Nr. 118 ) vom TC Weissenhof gewinnt  das 28. Bodensee – Tennisturnier in der Tengener Tennishalle