Tennisclub Tengen e. V.

Ballschule beim TC Tengen

Team hat Unterstützung bekommen

Fiona, Celine und Leonie waren bei der Ballschule Heidelberg  und haben die Ausbildungsveranstaltung der Mini-Ballschule besucht. Herzlichen Glückwunsch und willkommen im Team!

Impressionen vom Projektkurs mit der KiTa Watterdingen

Ballschulcamp in den Sommerferien

Warum brauchen wir Bewegungsförderung?

Die heutige Kinderwelt ist keine Bewegungswelt mehr. Die Straßenspielkultur ist aus dem Tagesablauf weitgehend verschwunden. Experten sprechen von Sitzfallen und einer heranwachsenden "Generation @". Die Bälle werden nicht mehr mit Fallrückziehern, sondern mit Mausklicks in die Tore befördert. Leider weiß man heute, dass aus bewegunsscheuen Kindern bewegungsferne Jugendliche und schließlich bequeme Erwachsene werden. Die Ballschule legt wert auf vielseitige und spielerisch-unangeleitete Vermittlung von allgemeinen und altersgerechten Kompetenzen. Mit der Hand, dem Fuß und dem Schläger werden Kinder vom "Allgemeinen zum Spezifischen" in die Welt der Sportspiele eingeführt.

Vier Leitsätze und Prinzipien der Ballschule Heidelberg

Die Bausteine der Mini-Ballschule (3-6 Jahre)

 
Randegger Ottilien-Quelle
Brauerei Zoller Hof
Sparkasse Engen Gottmadingen
Volksbank Hegau
Spitznagel und Partner
Zum Seitenanfang